Schaufenster Ennigerloh

Informationen aus Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde, Westkirchen & dem Kreis Warendorf

29. Oktober 2016
von MW
Keine Kommentare

Einladung zum Ökumenischen Kirchenmusiktag

Ennigerloh – Die katholischen und evangelischen Kirchgemeinden in Ennigerloh sowie Ortsteilen laden alle Interessierten zum Ökumenischen Kirchenmusiktag ein. Weiterlesen →

19. Oktober 2016
von MW
Keine Kommentare

Kirchengemeinden gründen Förderverein

Ennigerloh – Nun ist es offiziell: die Katholische die Evangelische Kirchengemeinde in Ennigerloh haben im Herbst 2016 den Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Ennigerloh e.V. gegründet. Weiterlesen →

Jugendzentrum Ennigerloh

5. Oktober 2016
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Juzze Tanzprojekt „Don’t walk – dance!” für Kinder und Jugendliche

Don't walk - dance!

„Don’t walk – dance!” Siegerehrung v2015.

Ennigerloh – Das interkommunale Tanzprojekt „Don’t walk – dance!” für Kinder und Jugendliche findet in der 2. Ferienhälfte statt. Organisationsteam und Sponsoren aus Ennigerloh, Sendenhorst und Neubeckum freuen sich auf viele junge Tanztalente.

Zumba, Breakdance oder Dancehall im Workshop erlernen oder verfestigen oder beim Dance Contest mit der Gruppe um die ersten Plätze kämpfen – das können jetzt wieder Kinder und Jugendliche beim Projekt „Don’t walk – dance”. Hierfür haben sich Freizeithäuser aus Sendenhorst, Ennigerloh und Neubeckum zusammen getan, um den Kids unter professioneller Anleitung neue Tanzstile nahezubringen. Weiterlesen →

HabrockCafe_01

2. Oktober 2016
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Holland K Smith – Texas Blues aus Dallas feat. The Özdemirs

Am 07.10.2016 gibt der international bekannt Holland K Smith zusammen mit den Özdemirs ein Texas Blues Konzert der Extra Klasse im Habrock’s Music & Diner.

Einlass ist ab 21 Uhr. Im Vorverkauf kosten die Karten 8 EUR, an der Abendkasse 10 EUR.


Holland K Smith - Texas Blues aus Dallas

Holland K Smith – Texas Blues aus Dallas

Holland K Smith, Jahrgang 1960, machte seine ersten musikalischen Erfahrungen im zarten Alter von 6 Jahren in der Kirche seines Heimatortes Arlington (Texas). Dort erhielt er seine ersten Gesangsstunden. Im Alter von 10 Jahren entdeckte er den Blues durch die unzähligen lokalen Radiosender wie z.B. KNOK , KFJZ, KLIF, ASAP. Die Musik die dort gespielt wurde faszinierte den jungen Holland K Smith sofort und er entdeckte dadurch die vielen Facetten der amerikanischen Musik! Freddie King, B.B. King, Alber Collins, Sam Cooke, Ray Charles…und viele mehr! Er beschloss Gitarre zu lernen.

In den ersten Jahren seiner musikalischen Aktivität spielt er in unzähligen lokalen Bands fast alle Stilrichtungen bis er 1990 beschloss seine erste eigene Blues Band zu formieren.

Er erspielte sich recht schnell einen hervorragenden Ruf in der sehr fruchtbaren Bluesszene des Metroplexes Dallas / Fort Worth. Auftritten in den angesagtesten Blues Clubs z.b. „The Bone“, „Bluebird Lounge“, „Schooners“ folgten, weitere Auftritte im Staate Texas: Austin, Houston, El Paso, Alpine.

Richard Chalk , Chef des Labels „TopCat Records“ wurde schnell auf das Ausnahmetalent aufmerksam und nahm in sofort unter Vertrag! Es folgten 2 vielbeachtete Veröffentlichungen „Jungle Jane“ (1999) sowie „Walking Heart Attack (2004) die ihm auch international viel Aufmerksamkeit bescherten. Es folgten Tourneen in Europa und Asien sowie in den USA!

Seitdem gilt Holland K Smith als etablierter und respektierter Gitarrist des Genre „Texas Blues“. Es folgen Gigs und Aufnahmen mit Kollegen wie Anson Funderburgh, Jim Suhler, Mike Morgen.

Bei einem seiner Konzerte ist der legendäre Musiker George Thorogood anwesend und dermaßen beeindruckt von Holland ́s musikalischem Können, dass er beschliesst einen Song von Holland K Smith aufzunehmen. Der Titel „Rock Party“ erscheint auf dem 2006 erschienen Album „The Hard Stuff“ von George Thorogood & The Destroyers!

Seine aktuelle CD „Cobalt“ erschien im Jahre 2013 auf dem Label „EllerSoul“ Auf seiner diesjährigen Europatournee mit Auftritten in Spanien, Deutschland und den Niederlanden wird Holland K Smith von der aus Münster ansässigen Band „The Özdemirs“ begleitet!

Holland K Smith - Texas Blues aus Dallas feat. The Öszdemirs

The Öszdemirs

The Özdemirs: Das sind Bassist Erkan Özdemir, Urgestein der europäischen Bluesszene, und seine Söhne Kenan Özdemir (Jahrgang 1994) an der Gitarre und am Gesang und Levent Özdemir (Jahrgang 1995) am Schlagzeug. Seit über 20 Jahren ist Erkan Özdemir Europaweit unterwegs mit den Bluescasters um Memo Gonzalez und diversen anderen Formationen und hat dabei schon so ziemlich jeden Club und jedes Festival bespielt. Die jungen Özdemirs sind dadurch schon sehr früh mit der Bluesmusik in Berührung gekommen und haben sich schnell dafür begeistern können.

Über die eher traditionelleren Blues-Stile der 50er und 60er Jahre wie z. B. die der von Freddie King, B.B. King und Albert Collins fanden die beiden jungen Özdemirs auch Zugang zu anderen Richtungen Amerikanischer Roots Musik. Al Green, James Brown, The Meters, Bootsy Collins sind nur einige wenige Namen. Soul, Funk….Ihre Begeisterung wuchs Tag für Tag und ihre spielerischen Fertigkeiten wurden besser und besser und so wurde beschlossen zusammen mit Vater Erkan Özdemir eine Band zu gründen: The Özdemirs!

Diese generationenübergreifende Besetzung verbindet Einflüsse aus über 60 Jahren Musikgeschichte. Der jugendliche Überschwang und die Energie der beiden jungen Özdemirs vereint mit der Routine und Gelassenheit des Vaters garantiert ein kurzweiliges Konzertvergnügen.

Neben Konzerten in ganz Europa unter eigenem Namen, haben sich die Özdemirs in den letzten Jahren auch als Backingband für einige renommierte US Musiker einen guten Ruf erspielt. Mit Kirk Fletcher, Shawn Pittman , Memo Gonzalez, Sugaray Rayford, Mike Morgan, Holland K Smith, Angela Brown haben sie die Bühnen der Clubs und Festivals in ganz Europa von Norwegen über Dänemark, Frankreich, Belgien, der Schweiz bis nach Spanien gerockt!

Besetzung: Kenan Özdemir – Gitarre & Gesang, Erkan Özdemir – Bass, Levent Özdemir – Drums & Gesang

23. September 2016
von MW
Keine Kommentare

Enniger startet in die Theatersaison 2016/2017

Enniger – Die Weichen sind gestellt – es beginnt für die plattdeutsche Heimatbühne, die Spielsaison 2017. Mit dem neuen Stück „Düwel auk Häer Pastoor“, hat die Bühne wieder einmal mehr, ein schönes und unterhaltsames Stück ausgesucht. Weiterlesen →

15. September 2016
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Mit Swing & Groove – „M.C. Jones“ live im Pängel Anton

Das Quartett MC Jones mag es „Am liebsten von Hand“

Das Bild zeigt (v.l.) Martin Fust, Jan Burwinkel, Thomas Göckede und Andreas Kemper.

Die Gruppe „M.C. Jones“ aus Oelde tritt am Samstag, 24. September, im Pängel Anton in Enniger auf. Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro.

Das kreative Quartett um den Sänger Jan Burwinkel präsentiert bekannte Songs der Musikgeschichte. Klassiker aus Pop, Rock & Soul dienen als Vorlage und werden gekonnt mit einer Prise Jazz verfeinert. Heraus kommt eine lässige Rezeptur für den gehobenen Hörgenuss.

In der Playlist finden sich Klassiker von Sting, Stevie Wonder, Billy Joel, Grover Washington und deutschsprachige Titel von Cicero, Nena, Westernhagen etc.

Dazu ein paar jazzige Solo Balladen mit Andreas Kemper am Saxophon die auf Ihre reduzierte Art eine besonders gefühlvolle Stimmung erzeugen.

„Am liebsten von Hand“ ist das Motto dieser feinen Besetzung, die Ihr Publikum immer mit einer Spur Selbstironie und Charme begeistern.

15. September 2016
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Gesundheitsforum „Herz unter Stress“ in Oelde

Marienhospital Oelde

v. li. nach re. Dr. Wolf Peter Reutter, Daniel Brauer, Martin Ahrari, Oberärzte der Medizinischen Klinik, Marienhospital Oelde

Oelde – Im Rahmen der Herzwochen 2016 der Deutschen Herzstiftung laden die Freunde und Förderer des Marienhospitals Oelde zu einem Gesundheitsforum unter dem Motto „Herz unter Stress“ Patientinnen und Patienten am Montag, dem 24. Oktober 2016, in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr, in die Cafeteria des Marienhospitals ein.

Die erfahrenen Referenten widmen sich in ihren Vorträgen den wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die immer noch unterschätzt werden: Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Stressfaktoren im Zusammenhang mit psychosozialen Belastungen. Weiterlesen →

6. September 2016
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Paolo Oreni spielt Orgelkonzert in Enniger

Paolo Oreni spielt in Enniger

Orgelkonzert mit Paolo Oreni in Enniger

Der renommierte Konzertorganist aus Italien gibt ein Orgelkonzert Paolo Oreni, 1979 im italienischen Treviglio geboren, gilt als Talent der Extraklasse. Denn sowohl sein Literaturspiel als auch seine freien Improvisationen sind von einer besonderen Begabung geprägt. Seine Finger  scheinen dabei mit einer Leichtigkeit über die Tasten zu fliegen und sein Pedalspiel verdeutlicht seine virtuose Spieltechnik.

Über 100 Konzerte spielt Oreni pro Jahr. Seine Tätigkeit führt ihn dadurch an viele berühmte Orte in ganz Europa, unter anderem nach Paris (Notre Dame), Zürich (Tonhalle), Passau (Hoher Dom) oder nach Wien in den Stephansdom. Aber auch das Münsterland ist ihm nicht unbekannt. Anfang April spielte er ein hochgelobtes Orgelkonzert im Paulus-Dom zu Münster.

Zu den Orgeln kommt Oreni immer ohne eine Tasche in der Hand, denn er spielt sein ganzes Repertoire an Orgelmusik auswendig – ohne Noten! Das ermöglicht ihm, sich während des Konzerts voll auf das Instrument zu konzentrieren und die möglichen Klangfarben gefühlvoll und passend zum Stück einzusetzen.

Die Orgel in der Kirche St. Mauritius in Enniger wurde vor 13 Jahren von Johannes Klein aus Oelde erbaut. Dabei fand der international tätige Orgelbaumeister eine ausgezeichnete Symbiose aus alt und neu. So wurden im bestehenden Gehäuse viele Pfeifen aus der Vorgängerorgel übernommen. Zusammen mit neuen Registern und einer neuen soliden Mechanik entstand ein schmuckes Instrument mit 25 Registern.

Johannes Klein lernte Paolo Oreni zuerst auf Facebook kennen. Ein Besuch des Virtuosen beim Orgelbauer in Oelde führte ihn dann auch zum ersten Mal an das Instrument in Enniger. Seine Begeisterung über die Orgel fand kein Ende: „Hier muss ich unbedingt ein Konzert spielen!“, so der deutsch sprechende Italiener. 

Die Kirchengemeinde ließ sich diese Chance, einen so angesehenen Konzertorganisten nach Enniger einzuladen, natürlich nicht nehmen. Denn auch sein Programm verspricht zahlreiche Ohrwürmer. Er spielt Werke von Mozart, Vivaldi, Liszt, Widor und eine eigene Improvisation.

Am Samstag, 10. September 2016 ist es dann soweit. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr in der St. Mauritius-Kirche in Enniger. Der Eintritt ist frei, für die Deckung der Kosten wird eine Spende erbeten.

 

31. August 2016
von MW
Keine Kommentare

Gospelchor feiert 5jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert

Ennigerloh – Anlässlich seines 5jährigen Bestehens lud der Ennigerloher Gospelchor „Blazing Fire“ alle Interessierten am Sonntag, den 28.08.2016 zu einem Jubiläumskonzert in die Evangelische Versöhnungskirche ein. Das Konzert sollte unter dem Motto „Es geht nur um Jesus“ stehen. Weiterlesen →