Schaufenster Ennigerloh

Informationen aus Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde, Westkirchen & dem Kreis Warendorf

Mettwurstmarkt und Kirmes in Ennigerloh

9. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Mettwurstmarkt 2014

Mettwurstmarkt und Kirmes in EnnigerlohGroße Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Der diesjährige Mettwurstmarkt 2014, der Veranstaltung mit Kirmes, Trödelmarkt  und Verkaufsständen in Ennigerloh. Kurzum, eine teuflisch gutes Event.

Auch dieses Jahr haben die Organisatoren einiges auf die Beine gestellt:

  • Live Bands
  • Verkaufsoffener Sonntag
  • Großes Höhenfeuerwerk
  • 2km Kram- & Trödelmarkt

Weiterlesen →

11. September 2014
von MW
1 Kommentar

Mehr Sicherheit am Buchenweg!

Ennigerloh – Melanie Warkentin steht am Fenster und schüttelt den Kopf. Es ist halb sieben in der Früh. Im Minutentakt rasen Autos am Haus vorbei; dabei sind eigentlich 30. Keine fünfzehn Meter vom Haus am Buchenweg entfernt steht das große Schild mit der Geschwindigkeitsbeschränkung. Doch kaum einer hält sich daran. Weiterlesen →

Judo Club Samurai

11. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Tag der offenen Tür beim JC Samurai Ennigerloh

Zu einem Tag der offenen Tür, lädt der JC Samurai Ennigerloh, am 27.09.2014 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr ein. Anschließend wird noch ein kostenloser Workshop für alle Interessierten angeboten, die Judo immer schon einmal als Sport für sich entdecken wollten. Jeweils am am 26.09.2014 von 17 bis ca. 20 Uhr und am 27.09.2014 von 13 bis ca. 15:30 Uhr

Mitglieder des JC Samurai

 

Weiterlesen →

9. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Aus dem Takt! – Herzrhythmusstörungen erkennen und behandeln

Oelde – Unter dem Motto „Aus dem Takt!“ veranstaltet die Medizinische Klinik des Marienhospitals Oelde auch in diesem Jahr wieder einen Vortragsabend.

Wie in den Vorjahren wird das Thema der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung aufgegriffen. Der Schwerpunkt liegt dabei diesmal auf den Herzrhythmusstörungen. Mit tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins wird wieder ein breit gefächertes Programm angeboten.

Oberarzt M. Ahrari stellt die Frage, ob Herzrhythmusstörungen harmlos oder gefährlich sind. Oberarzt Dr. W. P. Reutter erklärt, was man selbst für ein gesundes Herz tun kann.

Die Diagnostik und Therapie eines plötzlichen Bewusstseinsverlustes sind die Themen von Chefarzt Dr. K. Welslau. Zu den einzelnen Vorträgen sollen Fragen interessierter Zuhörer ausgiebig beantwortet werden. Zusätzlich wird eine Messaktion zur Bestimmung von Blutzucker und Blutdruck angeboten.

Die Veranstalter laden alle Interessierten und die Mitglieder des Fördervereins herzlich zu dem Informationsabend ein: Dienstag, 21. Oktober 2014, von 18:00 -19:30 Uhr in der Cafeteria des Marienhospitals Oelde.

 

 

5. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Schützenfest der Hubertus Schützengilde

Am kommenden Wochenende feiert die Hubertus Schützengilde Ennigerloh ihr jährliches Schützenfest. Der Festverlauf sieht wie folgt aus.

  • Samstag, den 06. September 2014
    • 18:00 Uhr feierlicher Gottesdienst in der St. Jakobuskirche zu Ennigerloh mit dem Orchesterverein Freckenhorst.
    • 19:20 Uhr Flaggenhissung und Großer Zapfenstreich am Hubertusdenkmal.
    • 20:00 Uhr Festball mit Showband am Stavernbusch
  • Sonntag, den 07. September 2014
    • 14:00 Uhr Antreten des Schützenbataillons auf dem Marktplatz zu Ehren der Majestäten.
    • 15:00 Uhr Vogelschießen und Platzkonzert im Stavernbusch
    • 19:00 Uhr gemütlicher Ausklang im Festzelt am Stavernbusch mit „dem Rollenden Rolf“
  • Montag, den 08. September 2014
    • 9:00 Uhr Antreten des Schützenbataillons vor der Stadtschänke Wiegard
    • 9:15 Uhr Inthronisierung der neuen Majestäten am St. Josef- Haus.
    • 11:00 Uhr Frühschoppen im Festzelt am Stavernbusch

 

1. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

11. traditionelle Lions-Rallye für Klassiker und Oldtimer

11. Lions Club Oldtimer und Klassiker Rallye in Ennigerloh

Samstag, 13.09.2014

Begrüßungsabend unter dem Motto „Fahrer-Lager“ in der DEULA in Warendorf (Dr.-Rau-Allee 71) – Eintreffen ab 17.00 h, Abendessen, Unterhaltung und Versteigerung zwischen unseren Autos! (natürlich in der Halle)

Sonntag, 14.09.2014 Rallye
9.00 Uhr Start auf dem Marktplatz 59320 Ennigerloh, Alleestraße, Ecke Bahnhofstraße. Die Gäste bringen bitte ein tolles Wetter mit !

Grosser Mittagsstopp auf dem Gelände der Bundeswehrsportschule Warendorf mit sicher zahlreichen Zuschauern und Gästen. Dort findet parallel dazu ein Tag der offenen Tür statt.

IMG_1388Abschluss bei gutem Wetter wie gewohnt gegen 16:00 Uhr am Schloss Vornholz, Ostenfelde, sonst in der DEULA (Warendorf).

Rückfragen und Anmeldungen bei Hans-Dietmar Wolff
Münsterweg 57, 48231 Warendorf
Tel. 02581 – 638 217 (Frau Sudmann)
Fax 02581 – 638 210
eMail: info @ warendorfer-hartsteinwerke.de

 

Kinderchor La Ola LOGO 2

1. September 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Kinderchor „La Ola“ – Wer singt mit?

Nachdem die Sommerferien vorbei sind, probt der Kinderchor „La Ola“ Ennigerloh und Enniger wieder wöchentlich. Wir freuen uns über neue Sänger und Sängerinnen. Interessierte Kinder ab ca. sechs Jahre sind herzlich eingeladen, donnerstags nachmittags um 17:15 Uhr ins Jakobushaus Ennigerloh zu kommen und beim Kinderchor mitzusingen.

In den Chorproben werden unter der Leitung des Kirchenmusikers Andreas Unger schöne Lieder und Kanons gesungen. Darüber hinaus legt Herr Unger wert, dass die Kinder spielerisch ihre Stimme kennen lernen und eine schöne Singstimme entwickeln. Dabei achtet er sehr liebevoll u. a. auf die genaue Aussprache und erweitert den Tonumfang der Kinder. Durch das regelmäßige Singen im Chor wird sowohl das musikalische Empfinden des Kindes geschult als auch seine Persönlichkeit gestärkt.

Der Kinderchor „La Ola“ tritt bei Veranstaltungen und Gottesdienste in Ennigerloh und Enniger auf. Vor den Sommerferien wurde eine szenische Osterkantate einstudiert, welche dreimal erfolgreich aufgeführt worden ist. Einige Kinder aus dem Chor haben so viel Spaß, dass sie zurzeit bei der Schola Ennigerloh mitproben und beim Fest zum Domjubiläum in Münster Ende September mitsingen werden.

Weitere Informationen gibt es beim Chorleiter und Kirchenmusiker Andreas Unger (Tel. 02524 9287040 • E-Mail: andreas@unger-musik.de).

31. August 2014
von MW
Keine Kommentare

Square Dance – Tanzen der besonderen Art

Ein Erfahrungsbericht von Melanie Warkentin

Ennigerloh – Das kann ja heiter werden, denke ich, als ich die Aula der Städtischen Realschule am vergangenen Mittwochabend betrete. Zu zwei unverbindlichen Schnupperkursen hatte Günter Guse, Vorsitzender der Windmill Dancers Ennigerloh, eingeladen. Dreizehn Neugierige sind dieser Einladung gefolgt, um den Eingefleischten beim Gruppentanzen zuzusehen und sich ggf. in ersten Tanzübungen zu versuchen.

Gegebenenfalls? Nachdem wir von Günter Guse begrüßt wurden, tritt einer der vier sogenannten „Caller“ (zu dt. Rufer), Michael Franz, im typischen Westernhemd auf die Bühne, schnappt sich das Mikrofon und teilt uns lächelnd mit: „In der Tanzschule hieß es immer, es bleibt keiner sitzen. Das gilt hier auch.“

Spätestens jetzt ist allen Neuankömmlingen, darunter auch mir, klar, dass sie den Abend nicht bequem auf ihren Stühlen in der Aula verbringen werden. Wir müssen alle ran, es führt kein Weg daran vorbei!

Während ich mir noch überlege, ob ich hier als totaler Laie auf diesem Gebiet richtig bin, berichtet Günter Guse von der Gründung der Windmill Dancers im September 1999 mit zehn Tanzbegeisterten und bemerkt, dass die Ennigerloher Windmühle mit ihren drehenden Flügeln Namensgeber für die Tanzformation gewesen ist. Heute, fast fünfzehn Jahre später, sind es mittlerweile vierzig Mitglieder im Alter von ca. zwanzig bis Mitte 70.

Ursprünglich kommt Square Dance aus den USA; die verschiedenen Tanzfiguren basieren auf traditionellen Tänzen verschiedener Völkergruppen, die in die Staaten eingewandert sind. Da die Figuren weltgleich die gleichen sind, kann Square Dance ohne Probleme in jedem Land der Welt getanzt werden.

Die Windmill Dancers

Und schon geht’s los. Fetzige Countrymusik mit Banjo und Geige ertönt von der guten alten Schallplatte, und die Tanzpaare stellen sich nach der Anweisung „Square up“ auf. Kurz darauf ertönen Michael Franz’ Anweisungen auf Englisch. Mit viel Routine, und doch spontan für die Paare, kombiniert Franz im Sprechgesang die verschiedenen Figuren. Ich verstehe nur Bahnhof, bin damit aber nicht alleine, was mir die Gesichter der anderen Neugierigen verraten. Gut, dass erst einmal die Windmill Dancers alleine loslegen. So haben wir Zeit, uns mit den ersten Schritten in der Theorie vertraut zu machen.

Dann werden die Gäste auf die Tanzfläche geholt. Immer vier Paare stehen sich beim Quadrattanz gegenüber. Mein Tanzpartner heißt Josef. Wir sind schnell beim Du, denn beim Square Dance darf man keine Scheu vor Körperkontakt haben. Und schon hagelt es in den nächsten zwanzig Minuten haufenweise englische Wörter auf mich ein. Ich bin voll konzentriert. „face in“, „element left“, „dos a dos“, „circle left“, „forward and back“ sind nur ein paar der 68 Figurenfamilien im Mainstream (also das grundlegende Programm), die man in der Class lernt. Ich merke schnell: Ohne Englisch geht es nicht, aber das sollte niemanden davon abhalten, Square Dance auszuprobieren.

Ich befolge Michael Franz’ Hinweis, dass der Square Dance zu 95 % vom Zuhören und dem Rest vom Umsetzen lebt“, denn ohne Zuhören funktioniert der Gruppentanz nicht. Square Dance ist keine Einzelleistung, sondern funktioniert nur in Teamarbeit. Im Team mit sieben Personen, die ich noch nie zuvor gesehen habe – das wird spannend!

In den nächsten zwei Stunden komme ich ganz schön ins Schwitzen. Nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Angst, etwas falsch zu machen, brauche ich nicht zu haben, da die Tanzfolgen nicht auswendig gelernt werden und nur nach den Zurufen des Callers getanzt werden. Schon bald schwirrt mir der Kopf von all den englischen Wörtern, aber mit Josef an meiner Seite habe ich einen geübten Tänzer erwischt, der mich immer wieder in die richtigen Bahnen lenkt.

Dass Square Dance nicht nur zu Countrymusik von der Schallplatte funktioniert, sondern auch zu aktuellen Hits vom MP3-Player, beweist unser Caller, der durch seine vielfältigen Rufe immer wieder neue Tanzformationen kreiert. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es weiter mit dem Titellied zur Filmreihe „Beverly Hills Cop“ sowie dem fetzigen Hit „She works hard fort he money“ von Donna Summer aus dem Jahr 1983.

IMG_1314

Sieht einfach aus, ist es aber nicht!

Zwischendurch ist Zeit für ein paar kurze Gespräche. Babette aus Ennigerloh, die bereits seit 1999 dabei ist, verrät, dass sie beim Square Dance so richtig abschalten kann. „Früher habe ich Gymnastik gemacht, aber das war nichts für mich“, sagt sie. „Da lag ich auf meiner Matte und ging im Kopf die Termine der Woche durch. Beim Square Dance hat man keine Zeit zum Grübeln, da konzentriert man sich nur aufs Tanzen. Hier werden Körper und Geist gefordert.“

Dann sind wir wieder an der Reihe. Mein Tanzpartner ist erneut Josef. Wir lernen weitere Schrittfolgen, und ich hoffe, dass mir die erst soeben einstudierten Figuren nicht schon wieder abhandengekommen sind. Neue Figuren mit den schönen Namen „swing“ und „promenade“ kommen dazu.

Kurz darauf schallt Culcha Candelas „Monsta“ lautstark durch die Aula der Realschule. Mit dem „swing“, habe ich so meine Schwierigkeiten, bin damit aber in guter Gesellschaft, als der Caller uns gut zuredet, dass auch die Profis mit der einen oder anderen Figur so ihre Probleme haben. „Swing“ hat es ganz schön in sich. Mein Tanzpartner und ich nehmen die klassische Tanzhaltung ein, die Aufgabe ist in der Theorie nicht schwer: Wir sollen uns umeinander im Uhrzeigersinn drehen und danach wieder nebeneinander stehen. Leider sieht die Praxis anders aus, aber ich gebe mir alle Mühe, unseren Square nicht vollkommen durcheinander zu bringen. Ich gehe im Kopf noch kurz die Schrittfolge durch, da hat mich Josef schon gepackt und herumgewirbelt, ich höre schon den nächsten „Call“, nämlich die „promenade“. Jetzt muss es ruckizucki gehen, Drehung nach rechts und losmarschiert, sonst bringen wir alles durcheinander. Mit dem letzten Call „go home“ begeben wir uns wieder zu unserer Ausgangsposition zurück. Wir scheinen halbwegs alles richtig gemacht zu haben, denn wir kommen da zum Stehen, wo wir losgegangen sind. Gut, dass Josef ein geduldiger Mensch ist. Und weil Square Dancer höflich sind, bedanken wir uns beim Tanzpartner sowie den übrigen Mitgliedern im Square mit einer Verbeugung.

Ich atme durch. Die zwei Stunden sind wie im Flug vergangen, haben eine Menge Spaß gemacht und – Lust aufs Wiederkommen. Michael Franz scheint mit dem ersten Schnupperabend zufrieden zu sein. Alle lachen noch und können senkrecht gehen. Sechs Figuren haben wir heute gelernt, wobei Franz bemerkt, dass es nicht immer so rasant wie heute zugeht.

Windmilldancer_BBSie haben ebenfalls Interesse bekommen, mitzumachen? Sie wollen ein optimales Training für Körper und Geist, bei der auch die Reaktionsfähigkeit geschult wird und der Spaß am Tanzen dennoch nicht zu kurz kommt?

Ab dem 3. September 2014 startet die nächste Class, bei der man innerhalb von sieben bis neun Monaten gemeinsam Square Dance erlernen kann! Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Die Windmill Dancers treten nicht nur auf öffentlichen Festen wie dem Mettwurstmarkt, dem Mühlenfest oder dem Enniger Markt auf, sondern können auch für private Feiern gebucht werden.

Weitere Infos unter: www.windmilldancers.de oder telefonisch bei Günter Guse unter 0170 2869159

Logo Schaufenster Ennigerloh

29. August 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

+++ Termin(e) & Veranstaltungen zum Wochenende +++

Veranstaltung(en) am Freitag, 29. August 2014, ab 20 Uhr

Veranstaltung(en) am Samstag, 30. August 2014

In eigener Sache:

  • Bundesliga Tippspiel

    Macht mit bei unserem Bundesliga Tippspiel und teilt Eurer Fußballwissen mit Freunden und sichere Dir einen festen Platz in der Rangliste.

    Messe Dich Spieltag für Spieltag mit Mitspielern der Schaufenster Ennigerloh App Tippgemeinschaft.

    Wie Ihr teilnehmen könnt? Einfach unsere Smartphone App installieren (AppStores), mit dem Facebook Account verknüpfen und loslegen.

 

+++++++++

Eure Veranstaltung nicht dabei? Ein Termin fehlt? Meldet Euch einfach bei uns. Gerne veröffentlichen wir auch Euer Event hier auf unserer Seite.

+++++++++

Bitte beachten Sie, dass wir kurzfristige Terminänderungen oder Eventabsagen nicht immer zeitnah veröffentlichen können. Verschiebungen z.B. durch Feiertage sind möglich.

Für die Richtigkeit der Termine keine Gewähr. – Das Schaufenster Ennigerloh ist nicht der Veranstalter des jeweiligen Events. Wir weisen lediglich auf eine Veranstaltung hin.

Jugendzentrum Ennigerloh

26. August 2014
von Malte Kaldewey
Keine Kommentare

Kinder- und Jugenddisco im Juzze Ennigerloh

Das Foto zeigt Andrej Michel (DJ Dron) aus Ennigerloh am Mischpult

Das Foto zeigt Andrej Michel (DJ Dron) aus Ennigerloh am Mischpult

Am Samstag, den 13.9.2014 ist wieder „Discofieber“ im Jugendzentrum Ennigerloh angesagt. Von 16.00-18.00 legt DJane Mercedes die neuesten Hits für die 5-10 jährigen auf und von 18.00-21.00 im Wechsel mit „DJ Dron“ Andrej für die 11-15 jährigen.

Klar, das es für die Jüngsten Tanzspiele mit Mercedes gibt, eine Lightshow von Lichttechniker David, die Discokugel, Nebel, den Scanner, neuerdings sogar eine Seifenblasenmaschine und an der Theke kalte Limo.

Selbstverständlich sind auch die Eltern herzlich zu Kaffee und Kuchen im Juzze willkommen.

Weitere Infos zu der Veranstaltung unter Tel. 02524/951899.