Schaufenster Ennigerloh

Informationen aus Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde, Westkirchen & dem Kreis Warendorf

Rock´n Roll Party im Habrock ´s

| Keine Kommentare

Rock´n Roll Party im Habrock ´s mit Jenny and THE Steady Go´s - A Female Fronted Rock ´n Roll explosion

Rock´n Roll Party im Habrock ´s mit Jenny and THE Steady Go´s – A Female Fronted Rock ´n Roll explosion

Am 18.06.2016 ab 21 Uhr im Habrock ´s Ennigerloh
Vvk 8 EUR. Abendkasse 10 EUR
Jenny and THE Steady Go´s – A Female Fronted Rock ´n Roll explosion


Über die Band:
Jenny and The Steady Go ´s wurden zwar erst 2012 gegründet, bringen aber gekonnt die Vergangenheit der 50er und 60er Jahre ins Hier & Jetzt. Jennys frechbezaubernde Stimme von den swingigen Sounds der Band entführt uns in eine Zeit, in der Musik Rock ´n Roll bedeutete, und Cola ein neues Lebensgefühl. Als Mädchen noch wegen eines einzigen Hüftschwungs in Ohnmacht fielen, rote Kussmünder keinen Nude-Look kannten Hosen Röcke waren, Oldtimer jung und Männer Gentlemen…….Jenny Thriller hat sogar vier an ihrer Seite! “ Als die Steady Go´s sich zum ersten Mal trafen und anfingen zu spielen, war es großartig“, erzählt Gitarrist Jimmy, „als Jenny dazu kam, wurde es pures Dynamit!“Über die Single „Sweet Nothin`s“ (File under: Rock ´n Roll): Sollte im Jahre 2015 wirklich noch Rock ´n Roll gespielt werden?

„Unbedingt!“ muss die Antwort lauten, wenn es so authentisch und frisch klingt wie auf dieser Platte. Hier wird auf keinen Trend geschielt, sondern eine mitreißende Hommage an die Vorbilder der eigenen Vorbilder präsentiert. Konsequent wurde auf Studio-Schnickschnack verzichtet und hauptsächlich mit 2 Raummikrofonen live aufgenommen.

Dennoch oder wohl genau deswegen sitzt jede Eins, wo sie hingehört, twängt die Gitarre, wie in den 50ern und man ist ganz nah bei Frontfrau Jenny Thriller, wenn sie gesteht, dass sie diese „Sweet nothin´s“ ganz durcheinander bringen. Schnell die Scheibe umgedreht – hier geht es rauher und mit sauberer Dreiakkordarbeit und einem fabelhaften Saxophon von Molly Duncan weiter, der das auch bereits für Tom Petty oder die Eurythmics erledigt hat. Das Tanzbein zuckt und ist bereit für den Allnighter.

Es ist klar, dass diese Single aus einem entscheidenden Grund erscheint: Liebe zur Musik und zu den Wurzeln. Spielt 2015 mehr. Rock ´n Roll.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Bitte lösen Sie folgende Aufgabe *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.