Schaufenster Ennigerloh

Informationen aus Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde, Westkirchen & dem Kreis Warendorf

Logo Schaufenster Ennigerloh

21. März 2014
von Schaufenster Ennigerloh
2 Kommentare

Jugendlicher stürzt in Steinbruch – Nachtrag

Die vier Jugendlichen wollten nach jetzigem Ermittlungsstand grillen und kletterten dabei über die Absperrung zum Steinbruch. Danach rutschte dann der eine Jugendliche (16) gut 6 Meter in die Tiefe und verletzte sich so, dass er sich nicht mehr aus eigener Kraft aus der Notlage befreien konnte.

Als erstes versuchten die durch Handy herbeigerufenen Eltern eine gute dreiviertel Stunde den Verletzten zu bergen, was jedoch nicht gelang. Daraufhin alamierten die Eltern die Rettungskräfte.

Gegen 18 Uhr rückte dann die Feuerwehr Ennigerloh mit vier Fahrzeugen und 20 Rettungskräften aus. Für die Erstversorgung wurden dann Sanitäter gut 15 Meter abgeseilt. Eine Rettung von oben war jedoch nicht möglich. Die Feuerwehr Beckum musste dann mit einem Quad und einem Boot vom anderen Seeufer aus zu dem Jugendlichen fahren. Dort wurde er dann weiter nach unten in das Boot abgeseilt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die restlichen der beteiligten Jugendlichen wurden vor Ort erst noch von der Polizei vernommen. Gegen 21 Uhr konnte die Feuerwehr dann den Einsatz beenden und wieder einrücken.

 Hier geht es zum Ursprungsartikel.

Logo Schaufenster Ennigerloh

20. März 2014
von Schaufenster Ennigerloh
1 Kommentar

Jugendlicher stürzt in Steinbruch

In Ennigerloh stürzte ein Jugendlicher 15 Meter von einer Aussichtsplattform in die Tiefe eines Steinbruchs. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fiel der Junge vom Geländer einer Aussichtsplattform an der Wulfsbergstraße in den Steinbruch. Wie es dazu kam ist zur Stunde noch nicht bekannt.

Anscheinend ist der Jugendliche aber nicht lebensgefährlich verletzt und wird zur Stunde (19 Uhr) von der Feuerwehr mit Hilfe eine Drehleiter geborgen.

Hier geht es zum Nachtrag mit weiteren Informationen.

Logo Schaufenster Ennigerloh

25. Februar 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Verkehrsunfall mit Schulbuss

Westkirchen / Ostenfelde. – Am Montag den 24.02.2014 ereignete sich ein Unfall auf der L793 in Ostenfelde, bei der ein Schulbus beteiligt war. Der Fahrer des Busses fuhr aus Richtung Westkirchen kommend und hielt an einer Bushaltestelle an. Als er dort die Türen schließen wollte, prallte ein Mercedes Vito auf das stehende Fahrzeug.

Die etwas 30 Schulkinder blieben dabei unverletzt und wurden mit einem Ersatzbus zu ihren Schulen gefahren. Den leicht verletzten Fahrer des Vitos brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Westkirchen streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 35.000 EUR.

Logo Schaufenster Ennigerloh

5. Januar 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Garagenbrand schnell gelöscht

Am gestrigen Samstag, gegen 21.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Ennigerloh zu einem Garagenbrannt gerufen. In der an der Wagenfeld befindlichen Garage standen Reifen und weiterer Unrat in Flammen. Das Feuer wurde schnell gelöscht und unter Kontrolle gebracht.

Die Brandursache ist bis jetzt noch unklar, denn durch die offen stehende Garage ist Brandstiftung nicht auszuschließen.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiwache Oelde, Telefonnummer 02522-9150.

Logo Schaufenster Ennigerloh

20. September 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Überhitztes Öl verursachte Brand

Enniger – Bei beim Brand an der Vorhelmer Straße in Ennigerloh-Enniger wurden am gestrigen Donnerstag Nachmittag zwei Personen leicht verletzt.

Eine Anwohnerin hatte eine auf dem Herd stehende Pfanne mit erhitztem Öl vergessen, welches sich dann entzündete. Dadurch fingen mehrere Gegenstände in der Küche feuer. Ein durch Hilferufe hinzugerufener Angehöriger konnte das Feuer allerdings mit Hilfe eines Feuerlöschers unter Kontrolle bringen und löschen. Dabei wurden beide Anwohne leicht verletzt und mussten anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der entstandene Schaden wird auf gut 1000 EUR geschätzt.

Logo Schaufenster Ennigerloh

17. September 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Brand in einem Wohnheim

Enniger – Heute kam es Mittags zu einem Brand in einem Wohnheim an der Wiemstraße. Durch das beherzte Eingreifen eines 36-jährigen Mitarbeiters, konnte das Feuer jedoch mit Hilfe eines Feuerlöschers schnell gelöscht werden.

Der Helfer, sowie die 32-jährige Bewohnerin erlitten jedoch eine Rauchgasvergiftung und wurden zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die über 100 Bewohner des Heims wurden aufgrund der Brandalarmeldung kurzfristig evakuiert, bis die Sachlage geklärt war. Eingesetzt wurden Löschzüge aus Enniger, Ennigerloh und Westkirchen.

Die Brandursache wird zur Zeit noch ermittelt.

Logo Schaufenster Ennigerloh

13. September 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Brand in einer Gartenlaube

Ennigerloh – Gestern Abend, gegen 22 Uhr, wurde die Feuerwehr Ennigerloh zu einem Kaminbrand in einer Gartenlaube an der Westkirchener Straße gerufen. Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht und es entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR. Die Westkirchener Straße wurde für die Dauer der Löscharbeiten für den Straßenverkehr gesperrt.

Logo Schaufenster Ennigerloh

30. Juli 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Scheune ein Raub der Flammen

Ennigerloh – Gestern Nacht musste die Freiwillige Feuerwehr um kurz nach 2.30 Uhr zu einem Scheunenbrand in der Bauernschaft Freesland ausrücken.

Als die Polizei und Rettungskräfte vor Ort eintrafen, brannte das Gebäude schon lichterloh. Laut den ersten Ermittlungen war in der Scheune eine KFZ Werkstatt, ein Zimmereibetrieb und ein Künstleratelier untergebracht. Wodurch das Feuer letztendlich ausgelöst wurde steht momentan noch nicht fest.

Die Feuerwehr verhinderte ein übergreifen auf das anliegende Wohnhaus, jedoch brannte die Scheune kontrolliert und vollständig nieder. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Brandermittler haben ihre Arbeit aufgenommen und die Ursache für das Feuer zu ermitteln

Logo Schaufenster Ennigerloh

4. Juli 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Aktionstag der Feuerwehr

Aktionstag der Rettungskräfte in Ennigerloh

Aktionstag der Rettungskräfte in Ennigerloh

Am kommenden Sonntag veranstaltet die Feuerwehr Ennigerloh einen Aktionstag auf dem Marktplatz in Ennigerloh. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich dort verschiedene Rettungsdienste und Organisationen dem interessierten Besucher.

Mit dabei sind

  • Rettungshundestaffel
  • THW
  • DeutschesRotesKreuz
  • Rettungsdienst Kreis Warendorf
  • Tauchergruppe Feuerwehr Ahlen
  • Höhenretter Werkfeuerwehr Dyckerhoff
  • Fernmeldeeinheit
  • Notfallseelsorge
  • Polizei im Kreis Warendorf
  • Freiwillige Feuerwehr Ennigerloh

 

Logo Schaufenster Ennigerloh

25. Mai 2013
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Papiertonnen in Brand geraten

Ennigerloh – Gegen 6 Uhr heute Morgen, meldete ein Bewohner über den Notruf eine starke Rauchentwicklung im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses an der Alleestraße.

Die freiwillige Feuerwehr rückte umgehend mit zwei Löschzügen sowie vorsorglich mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt aus. Vor Ort wurde festgestellt, das im Gebäude zwei Papiertonnen in Brand geraten waren. Diese konnten schnell von den Einsatzkräften gelöscht werden.

Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden wird jedoch auf gut 300 EUR geschätzt. Wie es zu dem Brand kam, wird zur Zeit noch ermittelt.