Schaufenster Ennigerloh

Informationen aus Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde, Westkirchen & dem Kreis Warendorf

2. Februar 2015
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Vermeintliche Bombe in Ennigerloh identifiziert

Die vermeintliche Bombe von Samstag Abend wurde als Messgerät, welches von der Wasserversorgung Beckum eingesetzt wurde, um den Durchlauf an Frischwasser zu messen, identifiziert.

Bei der Einrichtung befand sich die Antenne mit dem Sender unmittelbar im Beet neben dem Gulli. Allerdings wurde die Antenne bei Reinigungsarbeiten regelmäßig beschädigt und somit entschied man sich für die Anbringung in einem Stahlrohr.

Dieser bombenähnliche Aufbau wurde von einem aufmerksamen Bürger entdeckt und der nachfolgende Einsatz der Sicherheits- und Rettungskräfte inkl. LKA Einsatz ausgelöst.

 

1. Februar 2015
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Bombenverdacht in Ennigerloh – LKA sichert die Lage

Ennigerloh – Ein bombenähnlicher Gegenstand auf der Elmstraße, sorgte in Ennigerloh für einen Großeinsatz der Sicherheits- und Rettungskräfte, der von Samstag, den 31.01.2015 ab 20 Uhr, bis Sonntag Morgens gegen kurz vor 3 Uhr andauerte.

Ein aufmerksamer Bürger hatte einen metallischen Rohrgegenstand an einem Verkehrsschild entdeckt. Der Gegenstand war mit Klebeband an dem Schild befestigt und oben schaute eine Antenne heraus. Da den örtlichen Sicherheitskräften die Herkunft unbekannt war, wurde eine LKA Abteilung angefordert, die den Gegenstand nach einer Untersuchung mittels Kampfmittelräumroboters für unbedenklich erklärte. Welchen Zweck der Gegenstand hat und wer ihn dort angebracht hat, wird zur Zeit noch ermittelt.

 

11. September 2014
von MW
1 Kommentar

Mehr Sicherheit am Buchenweg!

Ennigerloh – Melanie Warkentin steht am Fenster und schüttelt den Kopf. Es ist halb sieben in der Früh. Im Minutentakt rasen Autos am Haus vorbei; dabei sind eigentlich 30. Keine fünfzehn Meter vom Haus am Buchenweg entfernt steht das große Schild mit der Geschwindigkeitsbeschränkung. Doch kaum einer hält sich daran. Weiterlesen →

Logo Schaufenster Ennigerloh

11. Juni 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in Büroräume

Westkirchen – Am gestrigen Dienstag, zwischen 18.00 Uhr, bis Mittwoch, 11.06.2014, 06.30 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in die Büroräume eines Industrieunternehmens an der Gerhard-Frede-Straße in Westkirchen ein.  Nach ersten Erkenntnissen, flohen die oder der Täter in unbekannte Richtung.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0.

 

26. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in Kindergarten

Ostenfelde – Zwischen Freitag bis Montag haben sich bisher Unbekannte Zutritt zu einem Kindergarten auf der Dorfstraße in Ennigerloh-Ostenfelde verschafft und stahlen Bargeld. Anschließend konnten sie unerkannt fliehen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, in Verbindung zu setzen.

 

 

26. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in Schulgebäude

Ostenfelde – In der Zeit von Freitag, dem 23.05.2014, 14 Uhr bis Sonntag, dem 25.05.2014, 18 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in eine ostenfelder Schule auf der Straße Am Schulplatz ein.

Über die dortigen Mülleimer gelangten die Personen auf einen Kastenanhänger und von dort aus weiter in das Gebäude, indem sie ein Fenster aufhebelten. Im Gebäude wurden anschließend Schränke durchsucht und ein Wandtresor entwendet. Dieser wurde allerdings am Sonntagnachmittag am Riecksweg durch Radfahrer entdeckt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Oelde, Telefon 02522/9150.

Logo Schaufenster Ennigerloh

23. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Dreister Dieb hat in Ennigerloh mehrfach zugeschlagen

Ennigerloh – Gleich mehrfach schlug ein dreister Dieb aus Freckenhorst in den gestrigen Nachmittagsstunden zu. Als erstes stahl der 31 jährige am Friedhofsweg aus einem abgestellten PKW eine Handtasche, indem er die Seitenscheibe einschlug.

Anschließend drang er in einen Garten am Haferknapp ein und betrat die Wohnung einer 83 jährigen Ennigerloherin. Diese lockte er unter einem Vorwand nach draußen und sperrte sie aus. Nachdem die Frau mit einem Zweitschlüssel zurück in ihr Haus kam, flüchtete der Täter.

Danach wurde der Mann in einem Verbrauchermarkt an der Westkirchener Straße von einem Angestellten bei einem Diebstahl beobachtet. Als der Angestellte ihn darauf ansprach, flüchtete der Freckenhorster erneut und stieg in einen Bus der nach Warendorf unterwegs war.

Die gleich informierte Polizei stellte den Flüchtenden schließlich. Der polizeibekannte Täter hatte das Diebesgut noch bei sich. Da der Mann unter Drogeneinfluß gestanden haben kann, wurde eine Blutpobe angeordnet.

 

19. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in Verbrauchermarkt

Ennigerloh – Der oder die, bislang unbekannten Täter, drangen am Sonntag gegen 11 Uhr gewaltsam in einen Verbrauchermarkt an der Neubeckumer Straße in Ennigerloh ein. Bis jetzt ist noch nicht klar ob etwas entwendet wurde oder ob die Einbrecher bei der Tat gestört wurden.

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0.

 

 

19. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in zwei Gebäude

Westkirchen – In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montag Morgen, wurde in zwei Gebäude an der Westkirchener Straße eingebrochen. Der oder die Täter drangen gewaltsam in die Gebäude ein und durchsuchten diese. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. 

Personen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0.

 

 

Logo Schaufenster Ennigerloh

18. Mai 2014
von Schaufenster Ennigerloh
Keine Kommentare

Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus

 

Enniger – Zwischen 17.00 und 19.00 Uhr drangen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Angelfeldstraße in Ennigerloh-Enniger ein. Von der Gartenseite aus, hebelten sie ein Fenster auf, durchsuchten im Gebäude die Wohnräume und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Oelde unter der Telefonnummer 02522-9150.